Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

UN-Chef Guterres fordert Untersuchung zum Tod Khashoggis

20.10.2018 - UN-Generalsekretär António Guterres hat eine umgehende Untersuchung zum Tod des Journalisten Jamal Khashoggi gefordert. Die Ermittlungen müssten «rasch, gründlich und transparent» durchgeführt werden, teilte Guterres' Sprecher mit. Die Verantwortlichen für den «zutiefst besorgniserregenden» Tod müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Khashoggi war am 2. Oktober in das saudi-arabische Konsulat in Istanbul gegangen und dann verschwunden. Nun räumte Saudi-Arabien mehr als zwei Wochen später den Tod des Journalisten ein.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr