Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

UN-Vollversammlung stimmt über globalen Flüchtlingspakt ab

17.12.2018 - Unabhängig vom kürzlich in Marrakesch angenommenen UN-Migrationspakt will die Vollversammlung der Vereinten Nationen heute über einen Pakt zum Umgang mit Flüchtlingen abstimmen. Das Dokument wird rechtlich nicht bindend sein und baut etwa auf der Genfer Flüchtlingskonvention auf. Konkrete Vorgaben dazu, wie viele Flüchtlinge ein Land zum Beispiel aufnehmen muss, gibt es nicht. Stattdessen geht es etwa darum, durch Entwicklungshilfe die Länder zu stärken, die besonders viele Flüchtlinge aufnehmen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren