Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ukrainische orthodoxe Kirchen sollen Nationalkirche gründen

15.12.2018 - Mit der Gründung einer eigenen orthodoxen Nationalkirche will sich die Ukraine heute auch religiös vom Nachbarland Russland unabhängig machen. In Kiew findet eine Kirchenversammlung statt, bei der sich drei bislang konkurrierende orthodoxe Kirchen vereinigen sollen. Von der moskautreuen orthodoxen Kirche in der Ukraine werden allerdings nur wenige Vertreter erwartet. Sie zählt die meisten Priester, Kirchen und Klöster und boykottiert die Vereinigung. Die russisch-orthodoxe Kirche betrachtet die Ukraine als ihr Territorium.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren