Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Umstrittene Nahost-Konferenz der USA in Warschau begonnen

13.02.2019 - Die umstrittene Nahost-Konferenz der USA und Polens hat in Warschau mit einem Abendessen im Königsschloss begonnen. An dem zweitägigen Treffen nehmen Vertreter aus rund 60 Ländern teil, darunter US-Vizepräsident Mike Pence und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Mehrere westeuropäische Außenminister bleiben der als Anti-Iran-Treffen kritisierten Konferenz fern. Aus Deutschland reist mit Staatsminister Niels Annen nur ein Diplomat aus der zweiten Reihe an. Russland und die Türkei schicken gar keine Regierungsvertreter.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren