Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Umstrittener UN-Migrationspakt wird angenommen - Rede von Merkel

10.12.2018 - Mehr als 150 Nationen wollen heute in Marokko nach Wochen hitziger Debatten den umstrittenen UN-Migrationspakt annehmen. Bei der Konferenz in Marrakesch will auch Kanzlerin Angela Merkel eine Rede halten. Der Pakt muss noch im Januar förmlich von der UN-Generalversammlung gebilligt werden. Er soll helfen, die internationale Migrationspolitik zu verbessern, gegen illegale und ungeordnete Migration vorzugehen und Migration sicherer zu machen. Das Papier - rechtlich nicht bindend, aber politisch verpflichtend - ist die erste globale Vereinbarung zu den Leitlinien der Migration.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren