Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vereidigung der neuen Justizministerin

27.06.2019 - Die Sozialdemokratin Christine Lambrecht wird heute im Bundestag als neue Bundesjustizministerin vereidigt. Die 54-jährige Rechtsanwältin tritt die Nachfolge ihrer Parteikollegin Katarina Barley an, die als Abgeordnete ins Europaparlament wechselt. Lambrecht sitzt seit mehr als 20 Jahren im Bundestag und war zuletzt Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium. Als Justizministerin will sie nach eigenen Angaben die Rechte der Bürger beim Verbraucherschutz stärken sowie die Strafprozessordnung reformieren, um Gerichtsverfahren zu beschleunigen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren