Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vier verletzte Polizisten bei Schüssen nahe Chicago

15.02.2019 - Ein Unbekannter hat in einem Vorort von Chicago das Feuer eröffnet und Medienberichten zufolge vier Polizisten sowie weitere Menschen verletzt. Die Polizei warnte auf Twitter vor einem «aktiven Schützen» im Ort Aurora und bat Anwohner darum, die Gegend zu meiden. Offiziellen Angaben zufolge fielen die Schüsse in einem Werk für Wasserventile. Fernsehsender zeigten Polizei-, Rettungs- und Feuerwehrwagen am Tatort. Umliegende Schulen wurden vorübergehend abgeriegelt. Kurz darauf teilte die Stadt auf Twitter mit, der Schütze sei gefasst worden.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren