Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wie's noch grüner werden soll: BUND stellt Jahresbericht vor

24.05.2018 - Erfurt (dpa/th) - Mit den Plänen zur Stilllegung von Waldflächen am Possen und der Einbindung in ein europäisches Naturschutzgebiet hat die rot-rot-grüne Landesregierung dem Verband BUND Thüringen schon imponiert. Ob die Naturschützer dennoch etwas zu mäkeln haben, und was sie weiter von der Politik erwarten, erklärt der Landesvorsitzende des BUND Thüringen, Ron Hoffmann, heute in Erfurt bei der Vorstellung des Jahresberichts 2017.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Als staatlich anerkannter Umwelt- und Naturschutzverband muss der BUND bei Eingriffen in den Naturhaushalt angehört werden und verfügt über ein besonderes Klagerecht bei Planverfahren, die Natur und Landschaft beeinträchtigen.

SessionId: 90c4a6bc-62df-492d-b238-5c06fa348808 Device-Id: 3149 Authentication: