Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei ISS-Außeneinsätze für Astronaut Gerst geplant

22.08.2018 - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst soll die Internationale Raumstation ISS im September gleich zweimal zu Außeneinsätzen verlassen. Die Einsätze seien für den 20. und 26. September geplant, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Dabei sollen Batterien ersetzt werden. Den ersten Einsatz solle Gerst gemeinsam mit Nasa-Astronaut Andrew Feustel absolvieren, den zweiten mit seinem Nasa-Kollegen Ricky Arnold. Gerst war im Juni an der ISS angekommen. Bis Dezember soll er dort leben und forschen und im Herbst sogar das Kommando der Raumstation übernehmen - als erster Deutscher überhaupt.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren