Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Angreifer von Christchurch plädiert vor Gericht auf nicht schuldig

14.06.2019 - Der rechtsextreme Angreifer von Christchurch hat vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Der per Videokonferenz in den Gerichtssaal im neuseeländischen Christchurch zugeschaltete Australier Brenton Tarrant ließ über seinen Anwalt alle Vorwürfe zurückweisen. Der 28-Jährige ist wegen Mordes in 51 Fällen, 40-fachem versuchten Mord und Terrorismus angeklagt. Er sitzt in einem Hochsicherheitsgefängnis in Auckland ein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren