Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Anrainer des Kaspischen Meeres schließen historisches Abkommen

12.08.2018 - Staats- und Regierungschefs der fünf Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres haben in der kasachischen Stadt Aktau ein Abkommen über den Rechtsstatus des rohstoffreichen Binnengewässers unterzeichnet. Nach Angaben des Kreml sieht das Abkommen vor, dass ein Großteil des Meeres weiter gemeinsam genutzt werden kann. Der Seeboden und die darunter liegenden Bodenschätze wurden demnach unter den Anrainern aufgeteilt.

Weitere News

Das könnte Sie auch interessieren

SessionId: 5a9d656b-2de5-4523-8da1-69cf67e55204 Device-Id: -1 Authentication: