Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Aus für Fed-Cup-Team: Siegemund verliert drittes Einzel

10.02.2019 - Braunschweig (dpa) - Ohne die Top-Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges sind die deutschen Tennis-Damen in der ersten Runde des Fed Cups an Weißrussland gescheitert. Laura Siegemund verlor am Sonntag das dritte Einzel gegen die Weltranglisten-Neunte Aryna Sabalenka in Braunschweig klar mit 1:6, 1:6. Damit geriet die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes entscheidend mit 0:3 in Rückstand. Die Mannschaft von Teamchef Jens Gerlach muss nun in den Playoffs am 20. und 21. April gegen den Abstieg aus der Weltgruppe kämpfen. Weißrussland bestreitet das Halbfinale gegen Australien oder die USA.

  • Laura Siegemund pustet vor ihre schwarz-rot-golden-lackierten Fingernägel. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Laura Siegemund pustet vor ihre schwarz-rot-golden-lackierten Fingernägel. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sabalenka verwandelte am Sonntag vor 4200 Zuschauern nach 79 Minuten ihren zweiten Matchball. Durch die vorzeitige Entscheidung findet das vierte Einzel zwischen Andrea Petkovic und Alexandra Sasnowitsch nicht mehr statt. Es folgt lediglich noch das Doppel.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren