Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bild der Zerstörung in japanischen Überschwemmungsgebieten

09.07.2020 - Nach tagelangen heftigen Regenfällen ist die Zahl der Todesopfer durch Erdrutsche und Überschwemmungen in der japanischen Präfektur Kumamoto auf mindestens 55 gestiegen. In vielen Orten in den Unwettergebieten sieht es aus wie auf einem Schlachtfeld.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren