Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bolsonaro: Waldbrände gibt es überall

25.08.2019 - Nach heftiger internationaler Kritik und der Drohung Frankreichs, den Mercosur-Handelsvertrag platzen zu lassen, schickt Brasiliens rechtsextremer Staatschef Bolsonaro die Armee in den Amazonas, um bei der Bekämpfung der Waldbrände zu helfen. Im gleichen Atemzug erklärt Bolsonaro aber, die Kritik an Brasilien sei ungerecht, schließlich gebe es überall Waldbrände.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren