Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drohne soll Brandermittlern in Dannenberg helfen

08.10.2018 - Dannenberg (dpa/lni) - Die Ermittlungen nach einem Großbrand in der Altstadt von Dannenberg laufen weiter. Große Bereiche innerhalb der Ruinen können allerdings immer noch nicht betreten werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Deswegen wollen sich die Ermittler am Dienstag mithilfe einer Drohne ein genaueres Bild vom Tatort machen. Momentan werden Bewohner und andere Zeugen befragt. Weder ein technischer Defekt noch Brandstiftung werden als Brandursache ausgeschlossen.

  • Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen drei Gebäude in der Innenstadt. Foto: Philipp Schulze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen drei Gebäude in der Innenstadt. Foto: Philipp Schulze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am vergangenen Dienstag war im Dachstuhl eines Hauses ein Feuer ausgebrochen und hatte sich schnell auf zwei Nachbarhäuser ausgebreitet. Die rund 30 Bewohner konnten sich alle rechtzeitig aus ihren Wohnungen retten. Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann eine leichte Rauchvergiftung. Es entstand ein Sachschaden von mehr als einer Million Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren