Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ebola-Fall in Millionenstadt in Demokratischer Republik Kongo

17.05.2018 - Das lebensgefährliche Ebola-Virus hat in der Demokratischen Republik Kongo nun auch eine Millionenstadt erreicht. Aus Mbandaka, im Nordwesten des Landes, sei eine Ebola-Erkrankung gemeldet worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit. Die WHO hatte vergangene Woche über den erneuten Ebola-Ausbruch im Kongo informiert, bei dem bereits etwa 20 Menschen starben.

SessionId: 27edbdc7-fecf-4a12-baa6-e8d7979b49e7 Device-Id: 3149 Authentication: