Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erstes ESC-Halbfinale: Die Kandidaten und ihre Chancen

19.05.2015 - Schaulaufen für den ESC: 16 Länder treten beim ersten der beiden Halbfinale an. Im Gegensatz zu den Gastgebern und den größten ESC-Sponsoren müssen sie ihren Platz im Finale erst erkämpfen.

  • Eduard Romanyutam tritt mit «I Want Your Love» für Moldau an. Foto: Helmut Fohringer © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eduard Romanyutam tritt mit «I Want Your Love» für Moldau an. Foto: Helmut Fohringer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Von Punk bis Polit-Ballade: 16 Länder kämpfen in Wien beim ersten Halbfinale am Dienstag (19. März) ab 21 Uhr um den Einzug in den Hauptwettbewerb des Eurovision Song Contest (ESC).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren