Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Große Koalition einigt sich auf Frauenquote

26.11.2014 - Die Parteien der CDU, CSU und SPD haben sich trotz der Verstimmungen auf Regelungen für eine Frauenquote in Aufsichtsräten geeinigt.So gilt dann für rund 10 börsennotierte und voll mitbestimmungspflichtige Unternehmen eine Quote von mindestens 30 Prozent. Gibt es keine geeignete Frau, muss der Posten unbesetzt bleiben. Laut CSU werden Firmen nicht bestraft, wenn sie nach Erreichen der Quote den Wert wieder unterschreiten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren