Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Laut UNO Waffenruhe für Hodeida im Jemen vereinbart

13.12.2018 - Bei den Friedensgesprächen zum Jemen in Schweden sind nach UN-Angaben Durchbrüche erzielt worden. Wie UN-Generalsekretär Antonio Guterres mitteilte, verständigten sich die Konfliktparteien auf eine Waffenruhe für die Provinz Hodeida und einen Rückzug von Regierungstruppen und Rebellenkämpfern aus der umkämpften Stadt Hodeida. Jemens Außenminister Chaled al-Jamani sagte allerdings kurz darauf, die Einigung sei noch "hypothetisch".

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren