Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

New York: Eine Insel für tausende Corona-Tote

08.04.2020 - Am Dienstag starben in New York 731 Menschen an den Folgen der Coronavirus-Infektion. Beerdigungsinstitute und Leichenschauhäuser sind völlig überfordert. Bald könnten die Leichen auf Hart Island gebracht werden, um dort – zumindest vorübergehend – bestattet zu werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren