Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei findet Ecstasy, LSD und Amphetamine in Südhessen

10.10.2018 - Groß-Umstadt (dpa/lhe) - Die Polizei hat im Kreis Darmstadt-Dieburg große Mengen Drogen sichergestellt. Dabei handele es sich um 600 Ecstasy Pillen und mehr als tausend LSD-Trips, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten. Demnach konnten die Fahnder in der Wohnung eines mutmaßlichen Dealers auch 200 Gramm Amphetamin und Ecstasy-Pulver sicherstellen.

  • Sichergestellte Ecstasy-Tabletten liegen auf dem Tisch. Foto: Oliver Berg/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sichergestellte Ecstasy-Tabletten liegen auf dem Tisch. Foto: Oliver Berg/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem mutmaßlichen Rauschgifthändler handelt es sich um einen 24 Jahre alten Mann aus Groß-Umstadt. Den Verkaufswert der Drogen schätzen die Behörden auf mehrere Tausend Euro. Neben den Drogen beschlagnahmten Fahnder auch einen Schlagring, ein Klappmesser und etwa tausend Euro. Die Staatsanwaltschaft hat Untersuchungshaft für den mutmaßliche Drogenhändler beantragt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren