Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rekordtemperaturen in Sibirien: Waldbrände wüten weiter

12.07.2020 - Auf Grund der Rekordtemperaturen und der geringen Bodenfeuchtigkeit wüten Sibiriens Waldbrände weiter an. Der russische Waldschutzflugdienst teilt mit, er habe 136 Brände auf 43.000 Hektar bekämpft. Zwar haben die Brände in dieser Woche an Intensität abgenommen, doch die meisten Brände gelten als zu weit entfernt, um sie in den riesigen Wäldern Sibiriens zu löschen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren