Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sicherheitsgesetz in Hongkong: Erste "Terror"-Beschuldigung

03.07.2020 - Die Hongkonger Polizei hat erstmals unter dem umstrittenen neuen Sicherheitsgesetz "Terror"-Vorwürfe gegen einen Festgenommenen erhoben. Der 24-Jährige wurde zudem der "Anstachelung zur Abspaltung" beschuldigt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren