Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Straßburger Weihnachtsmarkt-Attentäter hält Frankreich in Atem

12.12.2018 - Nach dem Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt gehen die französischen Ermittler von einem terroristischen Hintergrund aus. Der mutmaßliche Täter namens Chérif C. rief "Allahu akbar", als er mit einer automatischen Waffe das Feuer eröffnete. Nach dem Mann wird grenzübergreifend gefahndet. Er war wiederholt in Deutschland und Frankreich straffällig geworden und steht in Frankreich auf einer Liste von Gefährdern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren