Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verdächtiger nach Mord an bulgarischer Journalistin ausgeliefert

18.10.2018 - Anderthalb Wochen nach dem Mord an der bulgarischen Journalistin Viktoria Marinowa ist der mutmaßliche Täter von Deutschland an seine Heimat ausgeliefert worden. Der 20-Jährige soll Marinowa in einem Park in Ruse überfallen, vergewaltigt und getötet haben. Er war im niedersächsischen Stade festgenommen worden.