Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wasser-Fund auf Exoplanet: Deutscher Forscher ordnet Erkenntnisse ein

13.09.2019 - Gibt es eine zweite Erde im All? Nach dem Fund von Wasserdampf in der Atmosphäre des theoretisch bewohnbaren Planeten K2-18b 110 Lichtjahre von der Erde entfeernt ordnet der deutsche Forscher Ingo Waldmann, Ko-Autor der entsprechenden Studie, die Ergebnisse ein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren