Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wegen Staudamms: Wut auf China in Myanmar

23.04.2019 - Der Myitsone-Staudamm im Norden Myanmars gehört zu Chinas neuer Seidenstraße und soll einmal den Südwesten des Riesenreichs mit Strom versorgen. Doch in Myanmar gehen tausende Menschen gegen das Projekt auf die Straße, das ihnen fast nur Nachteile bringen würde.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren