Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hannover stellt binnen fünf Jahren auf Elektrobusse um

24.01.2019 - Hannover (dpa/lni) - Die Stadt Hannover, der wegen zuviel Dieselschadstoffen ein Fahrverbot droht, stellt den Busverkehr auf den Innenstadtlinien binnen fünf Jahren komplett auf Elektrobusse um. Nach einem erfolgreichen Test mit drei E-Bussen werden im April 48 weitere Elektrobusse bestellt, teilten die Verkehrsbetriebe (Üstra) am Donnerstag mit. Die E-Busse können an den Endhaltestellen der fünf Linien tagsüber an der Oberleitung der Straßenbahn nachladen und nachts in den beiden Betriebshöfen. In Zukunft sollen E-Busse auch im Umland von Hannover unterwegs sein. Die Verkehrsbetriebe arbeiten daran mit der Regiobus-Gesellschaft.

  • Ein Elektrobus der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe steht am Opernplatz. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Elektrobus der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe steht am Opernplatz. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Umstellung auf E-Busse in Hannover kostet rund 53 Millionen Euro. Neben eines Bundeszuschusses von 22,7 Millionen Euro steuert die Landesnahverkehrsgesellschaft 3,3 Millionen Euro bei. Durch die Umstellung werden jährlich 3,8 Tonnen Kohlendioxid eingespart, was nach Angaben der Verkehrsbetriebe dem Schadstoffausstoß von knapp 2500 Personenwagen entspricht. Außerdem sollen die E-Busse weniger Lärm machen. Hannover sieht sich mit der Umstellung auf Elektrobusse als bundesweiter Vorreiter. Oldenburg, das ebenfalls mit zuviel Abgasen zu kämpfen hat, setzt statt auf Elektro- auf Erdgasbusse der neusten Generation. 25 solcher Fahrzeuge sollen beschafft werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren