Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klimawandel: Tempel in Thailand versinkt im Meer

23.04.2019 - Vor 30 Jahren stand der Tempel von Samut Chin noch inmitten eines Dorfes, heute ist er eine Insel im Meer vor Bangkok und nur noch über einen schmalen Steg erreichbar. Weil in seiner Umgebung die Mangrovenwälder abgeholzt wurden, ist die Küste dem Meer schutzlos ausgeliefert. Ein Mönch harrt im Tempel aus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren