Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schwere Gewitter und Unwetter in Südthüringen möglich

11.06.2018 - Leipzig/Meiningen (dpa/th) - Im Süden Thüringens müssen die Menschen zum Wochenstart erneut mit Unwettern rechnen. Die Gefahr von starken Gewittern in Folge von heftigen Regenfällen sei groß, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Montag in Leipzig. In kurzer Zeit könnten bis zu 50 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Teilweise könnte es am Montag und in der Nacht zum Dienstag auch zu Unwettern kommen.

  • Gewitterblitze in der Nähe von Jena. Foto: Bernd März/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gewitterblitze in der Nähe von Jena. Foto: Bernd März/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den weiteren Teilen Thüringens hat sich die Wetterlage laut den Meteorologen aber beruhigt. In den vergangenen Tagen hatte es immer mal wieder schwere Gewitter gegeben. Besonders stark betroffen war der Ort Meiningen, wo die Innenstadt zeitweise unter Wasser stand.

Zwischen Dienstag und Donnerstag wird es dann auch wieder kühler. Am Mittwoch müssen sich die Menschen auf den kühlsten Tag der Woche mit Temperaturen zwischen 16 und 19 Grad einstellen. Ab der Wochenmitte seien in den Morgenstunden zudem einstellige Temperaturen möglich, sagte der Sprecher. Zum Wochenende werde es erneut sommerlich warm. Damit steige aber auch wieder das Gewitterrisiko.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren