Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rapper Ufo361 & Sonus030 auf Platz eins der Album-Charts

09.10.2020 - Welche Acts sind gerade am meisten gefragt? Das beantwortet GfK Entertainment in Baden-Baden Woche für Woche mit den neuesten Abverkaufzahlen

  • Der Berliner Rapper Ufo361 (2018). Foto: -/Offizielle Deutsche Charts/GfK Entertainment/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Berliner Rapper Ufo361 (2018). Foto: -/Offizielle Deutsche Charts/GfK Entertainment/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rap und Rock dominieren zurzeit das wöchtentliche Ranking bei den Musik-Alben. Die beiden Berliner Rapper Ufo361 & Sonus030 sind diese Woche mit ihrem gemeinsamen Werk «Nur für dich» von Null auf Platz eins gestürmt, wie GfK Entertainment in Baden-Baden am Freitag mitteilte.

Dahinter kommen vier auf Anhieb in die Top 5 gestartete Rock-Alben: von Frei.Wild («Corona Tape II, Attacke ins Glück»), Bon Jovi («2020»), Roger Waters («Us + Them») sowie Queen & Adam Lambert («Live Around The World»).

Nach mehreren Wochen an der Single-Charts-Spitze ist der Song «Mood» von 24kGoldn feat. Iann Dior nur noch auf Rang zwei zu finden. Der Deutsch-Rapper Samra (25) schafft derweil mit «Rohdiamant II» seinen elften Nummer-eins-Hit. Platz drei geht wieder an «Lemonade» von Internet Money & Gunna feat. Don Toliver & NAV.

© dpa-infocom, dpa:201009-99-889118/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren