Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rockmusiker Tobias Sammet erobert die Spitze

22.02.2019 - Er war schon einige Mal zu Gast beim Wacken Open Air, mag harte Sounds und ist gerade mit seinem Avantasia-Werk «Moonglow» auf dem Thron der Albumcharts gelandet. Im Single-Bereich sind KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra mit «DNA» ganz oben.

  • Tobias Sammet mit der Band Avantasia ist spitze. Foto: Frank Rumpenhorst © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Tobias Sammet mit der Band Avantasia ist spitze. Foto: Frank Rumpenhorst © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit seinem neuen Avantasia-Werk «Moonglow» hat sich Tobias Sammet an die Spitze der Albumcharts gesetzt. Wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte, habe sich der Musiker, der sich vier Mal mit dem zweiten Platz begnügen musste, sehr gefreut.

Es sei schön zu sehen, dass ihm das mit einem Sound gelungen sei, für den es in der gleichförmigen Mainstream-Welt nach Meinung einiger Experten eigentlich gar keinen Platz gebe, wird Sammet zitiert.

Die Gothic-Band Blutengel kommt mit «Un:Gott» auf Platz zwei. Auf der Drei landet die Rock- und Popsängerin Avril Lavigne mit «Head Above Water». Dann folgen der US-Superstar Ariana Grande («Thank U, Next») und Herbert Grönemeyer («Tumult»).

Die Spitze der Single-Charts übernehmen KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra mit «DNA» vor Shirin David («Gib Ihm») und Eno feat. Mero («Ferrari»). Pietro Lombardi landet als Neueinsteiger mit «Nur ein Tanz» auf Platz vier.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren