Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Silbereisen und Anders an der Spitze

12.06.2020 - In den Achtzigern hat es Thomas Anders mehr als einmal auf den Thron geschafft, damals zusammen mit Diter Bohlen. Nun ist ihm das erneut gelungen, diesmal mit Florian Silbereisen an seiner Seite.

  • Die Sänger Thomas Anders (l) und Florian Silbereisen haben allen Grund zur Freude. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sänger Thomas Anders (l) und Florian Silbereisen haben allen Grund zur Freude. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Entertainer Florian Silbereisen und Dieter Bohlens einstiger «Modern Talking»-Partner Thomas Anders haben sich für «Das Album» zusammengetan - aus dem Stand eroberten die beiden damit die Spitze der deutschen Album-Charts.

Für Anders ist es die erste Top-Platzierung seit 18 Jahren, damals noch mit «Modern Talking», wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Der Rapper Haftbefehl steigt mit «Das weisse Album» als Vierter in die Charts ein. Vor ihm rangieren «Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol. 7» auf der Zwei und der Liedermacher Reinhard Mey mit «Das Haus an der Ampel» auf der Drei. Der DSDS-Sieger Ramon Roselly arbeitet sich mit «Herzenssache» vom neunten auf den fünften Platz vor.

In den Single-Charts setzt sich Apache207 mit «Boot» an die Spitze. Auf dem Podium sind auch KC Rebell & Summer Cem feat. Luciano («Valla nein!», neu auf zwei) sowie Pashanim («Airwaves», drei).

© dpa-infocom, dpa:200612-99-404679/3

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren