Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vodafone rüstet Netz für Wies’n auf

24.09.2018 - Das Oktoberfest ist mit rund sechs Millionen Besuchern das größte Volksfest der Welt. Deshalb rüstet Vodafone sein Mobilfunknetz im Bereich der Münchener Theresienwiese auf.

  • Rund 500.000 Menschen besuchen das Oktoberfest pro Tag ©

    Rund 500.000 Menschen besuchen das Oktoberfest pro Tag © Vodafone

Hier Deinen-Vodafone-Vertrag abschließen

Für Telekommunikations-Unternehmen wie Vodafone stellt das Oktoberfest eine enorme Herausforderung dar, denn auf kleiner Fläche möchten verhältnismäßig viele Menschen gleichzeitig telefonieren, im Internet surfen oder Bilder verschicken. Vodafone verdreifacht für das Oktoberfest die Kapazität seines Netzes auf der Wies‘n. Im Getümmel der Bierzelte und Fahrgeschäfte können Vodafone-Kunden mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 450 Megabit pro Sekunde (MBit/s) rechnen. Die maximale Upload-Geschwindigkeit liegt nach Angaben des Netzbetreibers bei 150 MBit/s.

Bis zu 450 MBit/s im Vodafone-Netz

Während das Oktoberfest vom 22. September bis 7. Oktober 2018 stattfindet, hat Vodafone 18 Stationen nur für die Wies’n aufgebaut, die mit leistungsstarken Switches ausgestattet und an eine Glasfaserleitung angeschlossen sind, um eine konstante Leistung sicher zu stellen. Zudem wurden alle vorhandenen Radio Access Networks auf IP umgestellt. Die Funknetz- und Kapazitätsplaner analysierten im Vorfeld die Verbindungs- und Nutzungszahlen im Vodafone-Mobilfunknetz beim Oktoberfest 2017. Wo und wann gab es Engpässe? Welches waren die Spitzenzeiten für die Nutzer? Wie hat sich die Gesamtnutzung der Mobilfunkdienste entwickelt? Der Aufbau der mobilen Basisstationen erfolgte während der letzten „heißen“ Tage vor der Eröffnung des Oktoberfests parallel zu allen anderen Aufbauten auf der Theresienwiese.

Im Durchschnitt besuchen rund 500.000 Besucher pro Tag das Oktoberfest. Das auf der 42 Hektar großen Theresienwiese temporär aufgebaute Netz entspricht ungefähr der Infrastruktur, die notwendig ist, um eine Großstadt wie Nürnberg zu versorgen. Die gesamte Infrastruktur wird nach Oktoberfest-Ende wieder abgebaut und bei anderen Großereignissen in Deutschland wieder aufgebaut.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren