Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Skicrosser Paul Eckert beendet seine Karriere

23.04.2019 - Skicrosser Paul Eckert (28) beendet seine Karriere. Der Olympia-Teilnehmer 2018 holte in seiner Laufbahn einen Weltcup-Sieg und verpasste mit Rang vier bei der WM 2015 am Kreischberg knapp eine Medaille.

  • Paul Eckert nahm bei Olympia in Pyeongchang teil. Foto: Mike Egerton/PA Wire © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Paul Eckert nahm bei Olympia in Pyeongchang teil. Foto: Mike Egerton/PA Wire © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Mitteilung des Deutschen Skiverbands will Eckert der Disziplin Skicross in Zukunft als Trainer erhalten bleiben. Er ging für den WSV Samerberg an den Start.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren