Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Natalie Geisenberger vor Rodel-Comeback

08.10.2020 - Deutschlands beste Rennrodlerin, Natalie Geisenberger, steht nach der Geburt ihres Sohnes im Mai vor dem Comeback. Am nächsten Montag sitzt die Olympiasiegerin und mehrmalige Weltmeisterin erstmals wieder auf einem Rennschlitten.

  • Natalie Geisenberger kehrt auf die Rodelbahn zurück. Foto: Martin Schutt/ZB/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Natalie Geisenberger kehrt auf die Rodelbahn zurück. Foto: Martin Schutt/ZB/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich bin schon gespannt. Es ist eine Herausforderung, das Training um ein Kind zu bauen. Es haut aber gut hin, weil alle an einem Strang ziehen», sagte die 32-Jährige, die schon früh wieder mit dem Sport angefangen hat. «Mittlerweile kann ich mein Training komplett durchziehen», sagte die Münchnerin dem «Münchner Merkur» und der «tz».

Ein Vorteil sei für sie auch, dass viele Weltcup-Rennen und sogar die wegen der Corona-Krise verlegte Weltmeisterschaft in Deutschland stattfinden. Die WM am Königssee liegt quasi vor der Haustür. «Für mich ist das genial. Es gibt nur zwei Weltcups, die nicht wirklich in Autonähe sind. Einer ist auf der Olympiabahn in Peking. Den muss ich fahren», sagte Geisenberger. Die Olympischen Winterspiele 2022 seien ihr «großes Ziel».

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren