Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sanfte Sportlichkeit

17.05.2018 - Optisch macht der Corsa GSi durchaus auf Krawallo. Unter der Haube geht es allerdings deutlich zahmer zu als beim Corsa OPC. Wie zahm, hat Opel jetzt offiziell verraten.

  • Der neue Opel Corsa GSi ©

    Der neue Opel Corsa GSi © Opel

  • Der Preis wird knapp unter 20.000 Euro liegen © Opel

    Der Preis wird knapp unter 20.000 Euro liegen © Opel

Wem der Corsa OPC zu spitz und krawallig ausgelegt ist, findet ab Sommer mit dem Corsa GSi eine sanftere Spaß-Alternative. Der sportlich ausgelegte Kleinwagen wird von einem 1,4-Liter-Turbobenziner mit 110 kW/150 PS und 220 Newtonmetern Drehmoment angetrieben. In Kombination mit dem manuellen Sechsganggetriebe soll der kleine Flitzer die 10-Sekunden-Marke beim 100-km/h-Sprint denkbar knapp, um eine Zehntelsekunde unterschreiten, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 207 km/h. Den Durchschnittsverbrauch gibt Opel mit 6,2 Litern an.

Zum sportlichen Trimm der GSi-Version gehören 18-Zoll-Leichtmetallräder mit 215er-Reifen, Sportfahrwerk sowie rot lackierte Bremssättel. Weitere optische Details sind große Lufteinlässe in der Frontschürze, Seitenschweller, Wabengrill, Außenspiegelgehäuse in Carbon-Optik, ein verchromtes Auspuffendrohr sowie ein markanter Dachkantenheckspoiler in Wagenfarbe. Im Innenraum gibt es Sportlederlenkrad, Lederschaltknauf und Aluminium-Sportpedale. Optional kann der Kunde Recaro-Performancesitze ordern. Einen Preis für den Corsa GSi nennt Opel noch nicht, vermutlich wird dieser unter 20.000 Euro liegen.

SessionId: bc5a6e4c-af88-4529-90f4-ff1bcf35eaee Device-Id: 3149 Authentication: