Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drittliga-Aufsteiger Lübeck will Werders Harnik

08.07.2020 - Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck ist an einer Verpflichtung des früheren österreichischen Nationalspielers Martin Harnik interessiert.

  • War zuletzt von Werder an den HSV ausgeliehen: Martin Harnik. Foto: Robert Michael/dpa-Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    War zuletzt von Werder an den HSV ausgeliehen: Martin Harnik. Foto: Robert Michael/dpa-Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Es gab Kontakte. Harnik ist ein Top-Stürmer, der in der 3. Liga sicher helfen könnte. Es gibt Gespräche, um die Möglichkeiten auszuloten», sagte VfB-Trainer Rolf Landerl den «Lübecker Nachrichten».

Der 33 Jahre alte Harnik war zuletzt von Werder Bremen an den Hamburger SV ausgeliehen worden. Weder in Bremen noch in Hamburg hat er aber eine sportliche Zukunft. Da sein Vertrag mit Werder noch bis 2021 gültig ist, müsste der Angreifer im Falle eines Wechsels nach Lübeck erhebliche finanzielle Einbußen akzeptieren.

Der VfB hat sich nach seiner Rückkehr in die 3. Liga bereits mit dem früheren Bundesliga-Profi Mirko Boland (Adelaide United) verstärkt und interessiert sich auch für den österreichischen Stürmer Philipp Hosiner vom Chemnitzer FC. Beim Trainingsauftakt an diesem Mittwoch werden zudem die früheren Erstliga-Spieler Justin Eilers (früher Werder Bremen) und Lennard Sowah (früher Hamburger SV) getestet.

© dpa-infocom, dpa:200708-99-715637/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren