Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird

08.05.2019 - Es gibt Angst vor dem Zahnarzt. Die kann so schlimm sein, dass sie krankhaft ist. Die Betroffenen müssen zum Psychotherapeuten - möglichst bevor die ersten Zähne faulen.

  • Nur etwas Bammel - oder ausgewachsene Panik? Die Angst vor dem Zahnarzt kann zur Krankheit werden. Foto: Benjamin Nolte © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nur etwas Bammel - oder ausgewachsene Panik? Die Angst vor dem Zahnarzt kann zur Krankheit werden. Foto: Benjamin Nolte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Prof. Peter Jöhren ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und leitet die Zahnklinik Bochum. Foto: Hans-Peter Jöhren © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Prof. Peter Jöhren ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und leitet die Zahnklinik Bochum. Foto: Hans-Peter Jöhren © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Prof. Dr. Dietmar Oesterreich ist Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer. Foto: Georg J. Lopata/axentis.de/BZÄK © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Prof. Dr. Dietmar Oesterreich ist Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer. Foto: Georg J. Lopata/axentis.de/BZÄK © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • PD Dr. Thomas Wolf ist Oberarzt an der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin an der Universität Bern. Foto: Markus Schmidt/Universitätsmedizin Mainz © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    PD Dr. Thomas Wolf ist Oberarzt an der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin an der Universität Bern. Foto: Markus Schmidt/Universitätsmedizin Mainz © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Schöne Zähne will jeder - aber nicht jeder will zum Zahnarzt. Und manche Menschen haben sogar so viel Angst vor dem Besuch, dass ihr Gebiss darunter leidet. Foto: Benjamin Nolte © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schöne Zähne will jeder - aber nicht jeder will zum Zahnarzt. Und manche Menschen haben sogar so viel Angst vor dem Besuch, dass ihr Gebiss darunter leidet. Foto: Benjamin Nolte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Niemand geht gerne zum Zahnarzt. Doch eine echte Behandlungsphobie geht noch weit darüber hinaus.

«Bei einer Zahnbehandlungsphobie erscheinen Betroffene erst gar nicht in der Praxis und das oft über viele Jahre hinweg», sagt Prof. Peter Jöhren. Der Fachzahnarzt für Oralchirurgie ist Leiter der Zahnklinik Bochum.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren