Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Diesel nur noch Nummer drei

30.10.2020 - Der Diesel verliert in Europa weiter an Boden. Nun musste er die elektrifizierten Antriebe vorbeiziehen lassen.  

  • Für den Diesel läuft es nicht mehr so gut wie noch Anfang des Jahrzehnts ©

    Für den Diesel läuft es nicht mehr so gut wie noch Anfang des Jahrzehnts © VW

SP-X/Uxbridge. Erstmals hat das elektrifizierte Auto bei den Pkw-Neuzulassungen in Europa den Diesel überholt. Mit einem Marktanteil von 25 Prozent verwiesen reine E-Mobile, Plug-in-Hybride und Hybridautos den Selbstzünder auf Rang drei unter den Antriebsarten, wie die Beratungsagentur Jato errechnet hat. Der Marktanteil von TDI und Co. betrug nur noch 24,8 Prozent – vor einem Jahrzehnt war er noch doppelt so hoch. Dominanter Antrieb im Pkw war der Benziner mit 47 Prozent. Insgesamt wurden im September in Europa rund 1,3 Millionen Pkw neu zugelassen, 1,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren