Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Teurer und gleichzeitig billiger

22.11.2019 - Paradox: Obwohl das Aachener E-Auto-Start-up e.Go Mobile die Preise für den Life deutlich anhebt, wird der kleine Stromer für den Kunden günstiger als bisher.

  • Den 2017 angekündigten Preis von rund 16.000 Euro kann der e.Go Life nicht halten. Trotz Preiserhöhung wird er für den Endkunden dennoch günstiger © SP-X/Michael

    Den 2017 angekündigten Preis von rund 16.000 Euro kann der e.Go Life nicht halten. Trotz Preiserhöhung wird er für den Endkunden dennoch günstiger © SP-X/Michael Gebhardt

SP-X/Aachen. Wie bei Start-ups nicht selten der Fall, hat auch der junge E-Autohersteller e.Go nach Verzögerungen beim Marktstarttermin nun außerdem noch eine Preisanhebung vorgenommen. Mit 17.900, 20.600 und 21.900 Euro werden die Modelle Life 20, 40 und 60 jeweils 2.000 Euro mehr kosten als bislang veranschlagt. Diese Preisanhebung wird allerdings nicht Kunden treffen, die bereits bestellt haben.

Gründe für die Verteuerung sind neben erhöhten Entwicklungs- und Materialkosten die Verlängerung und Erhöhung der Umweltprämie. Das Bonusprogramm für E-Mobile geht mit einem höheren Eigenanteil für den Hersteller einher, den e.Go mit der Preisanhebung kompensieren will. Unterm Strich bleibt der Kleinstwagen damit ein günstiges E-Auto. Der Netto-Zuschuss von Staat und Industrie in Höhe von 6.000 Euro sorgt für eine Minderung des Brutto-Preises von 7.140 Euro. Im Fall des Life 20 wird der Kunde, sofern er denn die Umweltprämie beantragt, 10.760 Euro zahlen müssen. Unter den Bedingungen der alten Umweltprämie mit 4.000 Euro Netto-Zuschuss lag der Preis für den Life 20 noch etwas darüber.    

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren