Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FC Arsenal löst Vertrag mit Verteidiger Sokratis auf

20.01.2021 - Der FC Arsenal hat den Vertrag mit Verteidiger Sokratis Papastathopoulos in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

  • Sucht einen neuen Verein: Sokratis Papastathopoulos (r) wurde FC Arsenal freigestellt. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sucht einen neuen Verein: Sokratis Papastathopoulos (r) wurde FC Arsenal freigestellt. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das gebe ihm «die Freiheit, mit anderen Clubs einen Vertrag auszuhandeln und so schnell wie möglich wieder zu spielen», teilte der Premier-League-Verein aus London mit.

Sokratis war im Sommer 2018 von Borussia Dortmund zu den Gunners gewechselt und absolvierte nach Angaben von Arsenal 69 Spiele für den Club. In der Vorsaison gewann der griechische Abwehrspieler mit Arsenal den FA Cup. Im Endspiel gegen den FC Chelsea (2:1) wurde er Minuten vor dem Abpfiff eingewechselt.

In der laufenden Spielzeit plante Coach Mikel Arteta aber nicht mehr mit Sokratis. Wie Mesut Özil wurde er weder für die Premier League noch für die Europa League registriert. Özil steht vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren