Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lockdown in der City - Leicester setzt Spielbetrieb fort

30.06.2020 - Der englische Ex-Meister Leicester City wird trotz des neuen Corona-Lockdowns in der Stadt weiter seine Premier-League-Spiele bestreiten, teilte der Fußball-Club Dienstag nach Gesprächen mit den lokalen Behörden und der Liga mit.

  • Business as usual: Die Spieler von Leicester City beim Aufwärmen. Foto: Rui Vieira/Nmc Pool/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Business as usual: Die Spieler von Leicester City beim Aufwärmen. Foto: Rui Vieira/Nmc Pool/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Leicester verzeichnet derzeit zehn Prozent der aktuell am Virus infizierten Personen in Großbritannien. Aus diesem Grund müssen nicht-systemrelevante Geschäfte wieder schließen und Pubs dürfen nicht - wie zunächst geplant - ab dem 4. Juli wieder öffnen.

«Alle Seiten sind nach wie vor davon überzeugt, dass durch die Umsetzung unseres Covid-19-Konzepts der Fußballbetrieb des Vereins nach den geltenden Protokollen weiterhin sicher funktionieren kann und auf diese Weise kein größeres Risiko für das Clubpersonal, den anreisenden Teams oder den umliegenden Gemeinden besteht», teilte der Champions-League-Aspirant mit.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-625805/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren