Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

RB-Gegner St. Petersburg feiert klaren Sieg

19.10.2019 - RB Leipzigs kommender Champions-League-Gegner Zenit St. Petersburg kommt mit einem Erfolgserlebnis nach Sachsen.

  • Zenits Coach Sergej Semak gewinnt mit seinem Team St. Petersburg deutlich. Foto: Bernd Thissen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zenits Coach Sergej Semak gewinnt mit seinem Team St. Petersburg deutlich. Foto: Bernd Thissen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mannschaft des früheren russischen Nationalmannschaftskapitäns Sergej Semak gewann im Spitzenspiel gegen FK Rostow mit 6:1 (3:0) und übernahm dank des elften Saisonsieges die Tabellenführung in der russischen Fußball-Premjer-Liga.

Artjom Dzyba (14. Minute/Elfmeter, 22. und 81./Elfmeter), der Iraner Sardar Azmoun (44.), Wjatscheslaw Karawejew (61.) und Wilmar Barrios (90.+2) trafen für St. Petersburg, Roman Emerenko (81.) gelang für den Tabellen-Vierten der Ehrentreffer.

Die Leipziger, die sich in der Bundesliga mit einem 1:1 (0:0) gegen den VfL Wolfsburg zufrieden geben mussten und seit vier Pflichtspielen sieglos sind, empfangen die Russen am Mittwoch (18.55 Uhr) zum dritten Gruppenspiel in der Königsklasse. Zenit führt die Gruppe G nach einem Sieg und einem Remis an. Leipzig ist mit einem Punkt Rückstand Dritter.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren