Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Barcelona zieht nach - Supertalent Ansi trifft doppelt

02.02.2020 - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat den Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid wieder auf drei Punkte verkürzt. Die Katalanen gewannen gegen UD Levante mit 2:1 (2:0).

  • Stürmer-Talent Ansu Fati schoss in nicht einmal zwei Minuten zwei Tore. Foto: Joan Monfort/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stürmer-Talent Ansu Fati schoss in nicht einmal zwei Minuten zwei Tore. Foto: Joan Monfort/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Real, das zuvor das Stadtderby gegen Atlético Madrid mit 1:0 (0:0) gewonnen hatte, hat nach 22 Spieltagen 49 Zähler auf dem Konto, Barcelona 46. Der erst 17 Jahre alte Ansu Fati (30. und 31) traf innerhalb von 103 Sekunden zur schnellen 2:0-Führung für die Gastgeber. Rubén Rochina (90.+2) erzielte spät den Anschlusstreffer.

Der Ex-Dortmunder Paco Alcácer, der erst am Donnerstag vom BVB zum FC Villarreal gewechselt war, traf derweil gleich im ersten Spiel für seinen neuen Club. Der 26-Jährige erzielte beim 3:1 (1:0) gegen CA Osasuna in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit die Führung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren