Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rocket-League-Team BDS ungeschlagen in Major-Gruppenphase

18.10.2020 - Das Schweizer Rocket-League-Team BDS bleibt auch beim RLCS X: Herbst Major auf Erfolgskurs. In der Gruppenphase des europäischen Turniers konnte BDS direkt die ersten drei Spiele gewinnen und zieht damit als eines der zwei bestplatzierten Teams in die K.o.-Runde des Majors ein.

  • Die Bühne der achten Rocket-League-Weltmeisterschaft. (Archivbild). Foto: Psyonix/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Bühne der achten Rocket-League-Weltmeisterschaft. (Archivbild). Foto: Psyonix/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

BDS, das im Rahmen der Major-Qualifikation zwei der drei RLCS Herbst-Turniere gewonnen hatte, dominierte auch auf dem Major. BDS konnte die drei Partien gegen Triple Trouble, Barcelona und Giants Gaming mit jeweils 3:0 nach Spielen gewinnen.

Für die Mannschaften mit deutscher Beteiligung verlief die Gruppenphase gemischt. Für Fadeway, das einzige Team mit mehrheitlich deutschen Spielen, endete das Major in der Gruppenphase. Triple Trouble und Giants schafften es noch im späteren Turnierverlauf, sich für die Playoffs zu qualifizieren.

Triple Trouble sorgte dabei für eine kleine Überraschung: Die Mannschaft, die seit dem Start des RLCS X mit dem Deutschen Gian «Calix» Luca Bruder spielt, hatte sich als am schlechtesten platzierte Mannschaft für das Major qualifiziert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren