Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fake-Skandal bei "Die Bachelorette" 2019?

16.07.2019 - Erst am Mittwoch zeigt RTL die erste Folge von "Die Bachelorette" 2019 - und schon jetzt erregt ein Skandal um die Kuppelshow die Gemüter: Rosenlady Gerda Lewis ist dem pikanten Geheimnis eines Kandidaten auf die Schliche gekommen...

  • Gerda Lewis ist als "Bachelorette" auf der Suche nach der großen Liebe! Aber meinen es wirklich alle Kandidaten ernst mit ihr...?! © TVNOW / Arya

    Gerda Lewis ist als "Bachelorette" auf der Suche nach der großen Liebe! Aber meinen es wirklich alle Kandidaten ernst mit ihr...?! © TVNOW / Arya Shirazi

  • "Mister Bayern" Marco scheint Julian F.M. Stoeckel zu kennen... ©

    "Mister Bayern" Marco scheint Julian F.M. Stoeckel zu kennen... © TVNOW

  • Hat Jonas etwa eine heimliche Freundin? ©

    Hat Jonas etwa eine heimliche Freundin? © TVNOW

Am Mittwoch werden endlich wieder Rosen verteilt: In der mittlerweile sechsten Staffel von "Die Bachelorette", dem Ableger des RTL-Quotenkrachers "Der Bachelor", sucht die sexy Fitness-Influencerin Gerda Lewis, Ex-"GNTM"-Kandidatin, nach der großen Liebe.

20 Single-Männer buhlen um die Gunst der wunderschönen "Bachelorette". Doch nicht alle von ihnen scheinen auf der Suche nach ihrer Traumfrau zu sein. "Die meisten sind hier, damit sie fame werden", mutmaßt Teilnehmer Daniel.

Wie der neue Trailer zur "Bachelorette"-Staffel verrät, scheint Daniel mit dieser Vermutung richtig zu liegen:

Spielt einer der "Bachelorette"-Kandidaten ein falsches Spiel?

Mit ernster Miene steht Gerda in dem kurzen Clip vor den Männern und verkündet eine echte Schock-Botschaft: "Einer von euch soll in einer festen Beziehung sein."

Bitte was?! Das ist nicht nur respektlos der "Bachelorette" gegenüber, sondern wäre auch ein eindeutiger Vertragsbruch! Die Kandidaten müssen vor ihrer Teilnahme bestätigen, dass sie Single sind.

Woher Gerda diese pikante Information hat, ist noch nicht bekannt - wird im Laufe der Staffel aber sicherlich noch enthüllt. Auch die "InTouch" berichtet über den vermeintlichen Fake-Skandal um die diesjährige "Bachelorette"-Staffel und beruft sich damit auf Andeutungen, die Ex-Dschungelcamper und Designer Julian F.M. Stoeckel via Instagram machte. Auf Nachfrage des Magazins bestätigt Stoeckel, dass einer der diesjährigen Kandidaten in festen Händen sei.

Fake-Skandal: Welcher "Bachelorette"-Teilnehmer hat eine Freundin?

Um wen könnte es sich dabei nur handeln? Die "InTouch" hat recherchiert: Stoeckel ist laut Social Media mit zwei "Bachelorette"-Boys vernetzt - Fitnesstrainer und "Mister Bayern" Marco und der gelernte Mechatroniker Jonas, der es bei der Wahl zu "Mister Germany" 2019 in die Top 5 schaffte. Ist einer der beiden womöglich ein Liebesschwindler?!

Durch ihre Erfahrungen bei den "Mister"-Wahlen stehen die beiden "Bachelorette"-Kandidaten bereits in der Öffentlichkeit. Möglich, dass sie ihren Bekanntheitsgrad durch die Teilnahme an der Kuppelshow noch weiter steigern wollen. Man darf gespannt sein, wie sie auf die Vorwürfe von Gerda Lewis reagieren werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren