Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Handy am Lenker wird teuer

16.07.2019 - Holland-Touristen aufgepasst: Die Niederlande verschärfen die Handy-Regeln für Radler. Nichtbeachtung kann teuer werden.

  • Die Niederlande verschärfen die Handy-Regeln für Radler ©

    Die Niederlande verschärfen die Handy-Regeln für Radler © SP-X

SP-X/Den Haag. Die Niederlande verbieten ab sofort die Handynutzung beim Fahrradfahren. Wer ohne Freisprecheinrichtung telefoniert oder Nachrichten schreibt, muss mit einem Bußgeld von 95 Euro rechnen. Bislang war in Holland das Mobiltelefon lediglich beim Führen von Kraftfahrzeugen tabu. Mit der Ausweitung will der Gesetzgeber die Zahl der ablenkungsbedingten Unfälle reduzieren. In Deutschland ist die Handynutzung auf dem Fahrrad bereits seit längerem verboten, das Bußgeld beträgt bei uns 55 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren