Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Moia wieder in Hannover unterwegs

15.07.2020 - Corona sorgte für Stillstand. Langsam kehren aber die Fahrzeuge des Moia-Ridesharing-Diensts wieder auf die Straßen zurück. 

  • Nach dem Corona-bedingten Stopp bietet der Ridesharing-Dienst Moia ab dem 21. August wieder Fahrten in Hannover an ©

    Nach dem Corona-bedingten Stopp bietet der Ridesharing-Dienst Moia ab dem 21. August wieder Fahrten in Hannover an © VW

SP-X/Hannover. Nach dem Corona-bedingten Stopp bietet der Ridesharing-Dienst Moia ab dem 21. August wieder Fahrten in Hannover an. In Hamburg ist die VW-Tochter nach der Corona-Pause bereits seit dem 25. Mai mit ihren Fahrzeugen zurück. 

In Hannover müssen Kunden zunächst mit einem reduzierten Fahrzeugangebot rechnen. Auch die Servicezeiten sind noch begrenzt und beginnen von Montag bis Samstag zunächst ab 14 Uhr. Sonn- und feiertags ist der Dienst zwischen 10 Uhr und 22 Uhr verfügbar. Sollte die Kundennachfrage mehr Fahrzeuge und längere Dienstzeiten verlangen, will das Unternehmen das Angebot anpassen. Der Fahrgastraum wird vom Fahrerbereich durch eine Folie abgetrennt. Für die Mitfahrt gilt eine Maskenpflicht. Zudem werden die Fahrzeuge in kurzfristigen Intervallen gereinigt. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren