Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Queen veröffentlichen Benefiz-Single für Corona-Helfer

01.05.2020 - Die Band um das Gründungsmitglied Brian May engagiert sich in der Corona-Krise mit der Neuaufnahme einer ihrer großen Hits. «You Are The Champions» texteten sie um.

  • Mitglieder der britischen Band Queen: Brian May (l-r), Gitarrist, Adam Lambert, Sänger (Ersatz für den verstorbenen Leadsänger Freddy Mercury)und Roger Taylor, Schlagzeug. Foto: -/YNA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur...

    Mitglieder der britischen Band Queen: Brian May (l-r), Gitarrist, Adam Lambert, Sänger (Ersatz für den verstorbenen Leadsänger Freddy Mercury)und Roger Taylor, Schlagzeug. Foto: -/YNA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die britische Rockband Queen hat ihren Songklassiker «We Are The Champions» für einen guten Zweck mit leicht verändertem Text neu aufgenommen. Die Benefiz-Single «You Are The Champions» soll in Zeiten der Coronavirus-Pandemie ein Dankeschön an medizinisches Personal sein.

Die Einnahmen kommen demnach der Covid-19-Stiftung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zugute, die Mediziner auf der ganzen Welt unterstützt.

Den Song nahmen der Gitarrist Brian May, der Schlagzeuger Roger Taylor und der US-Sänger Adam Lambert jeder für sich in der Isolation zuhause auf und fügten die Aufnahmen dann zusammen. May und Taylor spielten ihre Instrumente jeweils in London, Lambert, der seit fast zehn Jahren regelmäßig mit Queen auf Tournee geht, sang seinen Part in Los Angeles. Dazu veröffentlichte die Band ein Musikvideo, das auch Aufnahmen aus Krankenhäusern zeigt.

Dem 70-jährigen Taylor, dessen Tochter als Ärztin in London arbeitet, lag das Projekt besonders am Herzen. «Als Vater einer Tochter an der Front ist mir absolut bewusst, wie lebenswichtig die Arbeit ist, die sie (die Mitarbeiter der Gesundheitsdienste) täglich leisten, um uns und unsere Gesellschaft zu retten», sagte er dem Sender BBC. «Wir schätzen sie sehr, und sie sind wirklich unsere Champions.»

Der Gitarrist May sagte dem Sender, er sei «wütend und traurig», dass von medizinischem Personal erwartet werde, das eigene Leben zu riskieren, ohne dass die notwendige Schutzausrüstung zur Verfügung stünde. Zuvor hatte er in einem Podcast des Senders Sky News von einer «Schande» gesprochen. Der staatliche Gesundheitsdienst NHS (National Health Service) sei seit vielen Jahren in einem schlechten Zustand. «Und das ist der Preis, den wir jetzt zahlen müssen», sagte May.

Eine für diesen Sommer geplante Europa-Tournee von Queen und Adam Lambert, auf der auch Konzerte in Deutschland stattfinden sollten, wurde wegen der Corona-Krise um ein Jahr auf 2021 verschoben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren